Martin Göbel

 

 

Posaune, Euphonium und Tuba


Nach seiner Wehrdienstzeit beim Heeresmusikcorps 3 Lüneburg studierte er Posaune von 2000 – 2005 bei Prof. Ehrhard Wetz an der Staatlichen Hochschule für Musik und darstellende Kunst in Mannheim mit dem Abschluss „Diplom künstlerische Ausbildung“. Es folgten die Aufbaustudiengänge Orchestersolist und Kammermusik mit Posaunenquartett.

Während seiner Studienzeit Tätigkeiten als Aushilfe am Nationaltheater Mannheim und am Pfalztheater Kaiserslautern sowie Bühnenmusiken u.a. an der Bayerischen Staatsoper in München und dem Staatstheater Karlsruhe.

Momentan ist Martin Göbel an der Kreismusikschule in Gifhorn als Lehrer für Posaune und Euphonium tätig und unterrichtet außerdem in und um Celle.